Kitesurfen lernen

30/11/2020

Wie lernt man das Kitesurfen?

Wir sind Monki, eine Kitesurfschule in der Nähe von Montpellier. Aber wir raten Ihnen nicht nur diesen Traumsport zu erlernen, weil wir eine Kitesurfschule sind!

Es ist eher das Gegenteil! Da das Erlernen des Solo-Kitesurfens heikel und gefährlich ist, gibt es Kitesurfschulen!

Kitesurfen gehört zu den Extremsportarten und das nicht ohne Grund.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob diese Sportart etwas für Sie ist, können Sie einfach einen Kitesurf-Einführungskurs in einer Schule besuchen.

Kitesurfen innerhalb von 5 Tagen, ist das möglich?

Das Erlernen des Kitesurfens erfolgt, wie das Erlernen jeder anderen Sportart, in Etappen.

In den meisten Fällen beginnen Sie damit, zu lernen, wie Sie Ihren Kiteschirm vorbereiten, ihn aufblasen und die Bar anschließen.

In Schulen, die im Freiwasser unterrichten, sind die Kites vom Motorboot aus einsatzbereit. Einfach aufblasen, vom Boot abheben und los geht's!

Dann kommt die Phase "Lernen, wie man einen Kiteschirm steigen lässt". Es stimmt, dass die besten Kitesurfer meist sehr gute Piloten sind. Auch das Gegenteil ist der Fall.

Kurz gesagt, es ist wie Radfahren oder Boxen. Wenn Sie die Stange nach links ziehen, gehen Sie nach links, und wenn Sie die Stange nach rechts ziehen, haben Sie sie, gehen Sie nach rechts.

Dann kommt der Depower. "Verzeihung, wie bitte? “

Es gibt dieses Ding in der Mitte der Kitesurfing-Bar, das Depowertampen genannt wird und mit dem Sie den Anstellwinkel Ihres Kitesurfing-Schirms regulieren können. Wenn Sie an der Bar ziehen, stecken Sie den Schirm ein. Wenn Sie loslassen oder die Bar drücken, schockieren Sie den Schirm.

Dies ist einer der ersten Schritte, die Sie sich bei Ihrem Debüt in diesem schönen Sport aneignen müssen!

"Das war's, ich verlasse dich."

In der ersten Kitesurfing-Lektion lernen Sie die Regeln und Sicherheitsgesten.

Wenn man die richtigen Gesten beherrscht, wird dieser Segelflugsport sicherer. Wenn Sie diese Gesten nie geübt haben, kann sich eine banale Situation schnell in ein Drama verwandeln.

Zu wissen, wie Sie Ihren Kite jederzeit loslassen können, gehört dazu.

Und das Üben, wie man den Kite loslässt, sollte Teil einer Kite Session sein.

Wussten Sie, dass

  • 46% der Unfälle beim Kitesurfen bei Personen passieren, die mehr als 5 Jahre Erfahrung haben.
  • Die schwersten Unfälle ereignen sich meist an Land.
  • Mangelnde Sicherheitsmarge ist ein wichtiger Faktor bei Unfällen.
  • Ein mittlerer bis starker, unregelmäßiger Wind begünstigt gefährliche Situationen.
  • Zu wissen, wie man seinen Kite fliegt, ist eine der ersten Sicherheitsvorkehrungen.

Los gehts, Superman!

Sobald Sie das Steuern vom Schirm beherrschen, werden Sie in das Schleppschwimmen eingeführt. Dies wird Ihr erster Zug mit dem Kite sein. Herzlichen Glückwunsch! Sie werden dann zum Superman oder zur Superwoman befördert.

Der nächste Schritt ist der Wasserstart. Es ist ein etwas technisch anspruchsvollerer Schritt, aber die Belohnung ist einfach außergewöhnlich: die ersten Meter des Gleitens auf einem Kitesurfbrett. Und glauben Sie mir, auch Jahre später erinnern Sie sich noch daran! Sie gehen von Superwoman, oder Superman, zu Magic (Johnson) "Ihr Vorname".

All dies in 5 Tagen zu lernen ist möglich, sogar noch weniger.

Aber das bedeutet nicht, dass Sie autark wären. Ein autonomer Kitesurfer weiß, wie er den Kitespot entsprechend den Wetterbedingungen und seine Ausrüstung entsprechend dem Wind auswählt. Er wird wissen, wie er seinen Kite starten und landen kann und wie er allein zum Brett zurückkehren kann, wenn er in Schwierigkeiten ist. Er weiß zu beurteilen, ob sein Niveau ausreicht, um seinen Lieblingssport auszuüben, ohne sich selbst oder andere in Gefahr zu bringen.

Um ein autonomer Kitesurfer zu werden, muss man stundenlang auf dem Wasser fahren, und ich verhehle nicht die Tatsache, dass 5 Tage wahrscheinlich nicht ausreichen werden.

Und wenn ich bereits windsurfe, lerne ich dann schneller?

Ein Windsurfer hat zum Beispiel einen großen Vorteil gegenüber einem Rugbyspieler. Er ist mit dem Windfaktor vertraut und weiß, wie man mit einem Brett auf dem Wasser gleitet.

Die Ausübung einer Wassersportart, eines Gleitsports oder einer Sportart, die Eole integriert, ist ein Pluspunkt.

Verwechseln Sie jedoch eine Kitesurfing-Bar nicht mit einem Windsurfing-Boom! Es ist, als wollte man in einem Kajak rudern.

Oder mit anderen Worten, Magic Johnson würde zu Supermann/Frau degradiert werden: Segelfliegen garantiert.

Kurz gesagt, wenn Sie auf einem Windsurfbrett Kraft erzeugen und auf Wunsch ziehen, dann beim Kitesurfen, indem Sie flexibel an der Bar bleiben und Ihren Drachen mit Feingefühl steuern.

Liebe Freunde Windsurfer und Boarder, kommen Sie uns besuchen! Beim Kitesurfen werden Sie eine andere Gleitsportart entdecken, anders, aber genauso außergewöhnlich! Es sind die Worte einer Boarderin.

Wie kann das Erlernen des Kitesurfens beschleunigt werden?

Hier sind einige Tipps, um das Beste aus Ihrem Kitesurfing-Kurs oder ‑Workshop herauszuholen:

  • Gut essen
  • Gut schlafen
  • Gut trinken, Bier in Maßen
  • Feiern Sie Ihre Fortschritte
  • Kommen Sie mit einem Freund: Alleine lernen ist gut, zusammen lernen ist manchmal besser!

Oommmmhhhhhhhh, Arbeiten Sie an Ihrer Widerstandsfähigkeit in schwierigen Zeiten

Sehen Sie sich Tutorials auf Youtube an: One Launch Kiteboarding, Life is a beach TV.

Führen Sie einige Visualisierungssitzungen durch:

Auf Youtube gibt es eine Menge Videos und Tutorials, die Ihnen helfen, die Manöver besser zu visualisieren. Es ist sehr nützlich, vor allem wenn Sie mit visuellen Mitteln lernen.

Philippe Anchelin von One Launch Kiteboarding ist eine wertvolle Informationsquelle.

Und vor allem: Viel Spaß beim Lernen!

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Registrieren Sie sich, um über die neusten Artikel informiert zu werden:

MONKI BLOG

Entdecken Sie alle Neuigkeiten der Monki Kiteschule und die Empfehlungen von Doris, um die besten Kitesurf Spots zu finden

MonKi Blog

Bleiben wir in Kontakt!

30/11/2020

Kitesurf- und Wingfoil-Spots rund um Montpellier 

Benötigen Sie Ratschläge zu den besten Kitesurf- und Wingfoil-Spots rund um Montpellier? Monki gibt Ihnen seine guten Tipps zum Reiten!

30/11/2020

Kitesurfen lernen 

Haben Sie Fragen zum Erlernen des Kitesurfens? Finden Sie die Antworten von Monki.

30/11/2020

Monki Kitesurf-Schule 

Entdecken Sie die Entstehungsgeschichte von Monki, der Kitesurfschule, mit dem Interview ihrer Gründerin Doris Wetzel.